LEKTIONEN TEACHING TO MAKE A DIFFERENCE
In diesem Abschnitt können Sie die eigentlichen Lektionen finden, die im Rahmen des Projektes „Teaching to Make a Difference" entwickelt wurden. Verantwortlich hierfür zeichnet eine Gruppe von Lehrerausbildern aus den Niederlanden, England, Ungarn, Italien und Portugal. Jede einzelne Lektion soll im Herbst 1999 und im Frühjahr 2000 getestet werden. Im Jahr 2001 sollen sie die Basis bilden eines Lehrerausbildungsseminars der Europäischen Union.

Die Mehrzahl der Lektionen wurden so konzipiert, daß sie unmittelbar im Schulunterricht verwendet werden können. Einige sind jedoch mehr zum Gebrauch von Lehrerausbildern gedacht. Siehe dazu die folgende Auflistung:
LEKTION 1:
Interkulturelle Kompetenz

LEKTION 6:
Nationalismus
LEKTION 2: Zuschauer (word)
LEKTION 2: Zuschauer (ppt)
  LEKTION 7:
Propaganda
LEKTION 3:
Problematische Situationen in der Klasse
  LEKTION 8:
Rassismus und Konflikt
LEKTION 4:
Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

  LEKTION 9:
Drangsalieren (Bullying)
LEKTION 5:
Das Recht anders zu sein
  LEKTION 10:
Die Macht der Machtlosen
SPRACHEN ÜBER HILFSMITTEL SCHULEN LEHRER LEKTIONEN STUDENTEN LINKS HOME
Ursprünglich wurden die Lektionen als Hilfsmittel zur Lehrerausbildung rundum die Ausstellung „Anne Frank - Eine Geschichte für Heute" entwickelt. Ziel war es Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Themen der Ausstellung zu liefern. Die Ausstellung selbst wurde vom „Anne Frank Haus" in Amsterdam entwickelt und wurde mittlerweile in über dreißig Ländern der Welt gezeigt.

Die folgenden Anleitungen können für Lehrer allgemein sehr hilfreich sein, insbesondere beim Unterricht über Themen wie: Holocaust, Menschenrechte, multikulturelle Gesellschaft und Staatsbürgerkunde. In den Lektionen selbst wird versucht das Internet als Mittel der Forschung so stark als möglich einzubeziehen und Schüler dazu zu ermutigen dieses Medium zu benutzen. Der allgemeine Ansatz, der den Lektionen zugrunde liegt, basiert auf Strategien wie Learning-by-Doing, Interaktion, Schüler-zentriertem Arbeiten und einer Ermutigung zu kritischem Denken.
ÜBER HILFSMITTEL SCHULEN LEHRER LEKTIONEN REAKTIONEN LINKS